#
MSgreen
SQUID_MSgreen2.jpg
Sensorchips sowie Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff
Das Modell MSgreen wurde für extrem empfindliche Messungen kleiner magnetischer Felder entwickelt. Es besitzt eine Feldempfindlichkeit von besser als 3,5 fT/Hz1/2.

Der Sensor ist standardmäßig in einem zylindrischen Gehäuse Durchmesser 19 mm, 4 mm hoch eingebaut und versiegelt. Der Sensorchip enthält einen integrierten Heizwiderstand gegen eingefrorenen Fluss.

Zusammenfassung der wichtigsten Parameter:  
 
Charakteristika 
Chip Größe in mm 7.5×7.5
effektive Fläche Magnetometer Aeff = 2.4 mm²; 1/Aeff =0.86 nT/Ф0
Spannungsmodulation größer in µV 40
weißes Rauschen besser als, in µФ0/Hz1/2 4
Arbeitstemperaturbereich in K 1...5

 
Drei optionale Rückkoppelspulen mit folgenden Gegeninduktivitäten können ausgewählt werden:  
 
M= 70 pH 30 µA/Ф0
M= 40 pH 50 µA/Ф0
M= 35 pH 60 µA/Ф0

 
Sensoren anderer Empfindlichkeit erhalten Sie auf Anfrage »

 

« zurück

Kontaktieren Sie uns

Supracon AG
An der Lehmgrube 11
07751 Jena
Germany

Tel.: +49-3641-2328100
Fax.: +49-3641-2328109

info(at)supracon.com