#
Elektronik
Elektronik.jpg
einkanalige SQUID Elektronik mit Zubehör
Die direkt gekoppelte SQUID Elektronik von Supracon vereinigt folgende wesentliche Vorzüge und Eigenschaften in sich:

  • schnellste Raumtemperatur - SQUID Elektronik
  • sehr niedrige Rauschparameter
  • hohe Kleinsignalbandbreite
  • optional für zweistufige dc SQUIDs oder dc SQUIDs als Vorverstärker von Detektorsignalen
  • robust und felderprobt
  • komfortabel steuerbar  
 
Die Elektronik besteht aus einem analogen und einem digitalen Teil. Die Analogelektronik ermöglicht die Linearisierung der SQUID Charakteristika durch eine negative Rückkopplung zum SQUID.
Der digitale Teil der Elektronik erlaubt die automatische oder manuelle Einstellung des Arbeitsbereiches der SQUIDs sowie die Steuerung der SQUID Messung. Dazu wird die Elektronik über die USB Schnittstelle mit einem Computer verbunden und über eine grafische Benutzeroberfläche komfortabel bedient.

Die wesentlichen Charaktistika der SQUID Elektronik:  
 
Parameter Wert
Weißes Rauschen bezogen auf den Eingang in nV/Hz1/20.33
1/f Eckfrequenz in Hz0.1
Eingangsspannungs-Drift (0°C - 65°C) in nV/K7
Verstärkungs-Bandbreiteprodukt in GHz6
Stromverbrauch in mW220

 
Systemparameter mit Magnetometer SQUID (Spannungshub 60 μV), Kryokabel (Länge 1.0 m):  
 
Parameter Wert
Kleinsignalbandbreite in MHz10
Signalfolgegeschwindigkeit (Bereich 15...50 kHz) in MΦ0/S15

 

« zurück

Kontaktieren Sie uns

Supracon AG
An der Lehmgrube 11
07751 Jena
Germany

Tel.: +49-3641-2328100
Fax.: +49-3641-2328109

info(at)supracon.com